Meldungen

EuGH-Vorlage zu § 50d Abs. 3 EStG

Das Finanzgericht Köln hat dem Europäischen Gerichtshof weitere Fragen zur Europarechtmäßigkeit des aktuellen § 50d Abs. 3 EStG vorgelegt. Es bestanden bereits früher Zweifel daran, ob die alte Fassung des § 50d Abs. 3 EStG mit der europäischen Niederlassungsfreiheit und mit der Mutter-Tochter-Richtlinie vereinbar war. Weiterlesen[…]

Namensnutzung im Konzern

© ra2 studio/fotolia.com

Konzernname oder Marke? Das Bundesfinanzministerium hat sich in einem aktuellen BMF-Schreiben mit der Namensnutzung und der Überlassung von Markenrechten zwischen dem Steuerpflichtigen und einer ihm nahestehenden Person i. S. d. § 1 Abs. 2 AStG beschäftigt. Weiterlesen[…]

Zur Besteuerung eines Umwandlungsvorgangs

© Sebastian Duda / fotolia.com

Der Formwechsel einer an einer Personengesellschaft (Untergesellschaft) beteiligten Kapitalgesellschaft (Obergesellschaft) in eine Personengesellschaft führt nicht zum anteiligen Wegfall des Gewerbesteuerverlustes bei der Untergesellschaft. Weiterlesen[…]

Neuregelung zur Verzahnung von Konzerninsolvenzen

© Marco2811/fotolia.com

Der Bundestag hat für die Neuregelung von Konzerninsolvenzen gestimmt. Der von der Bundesregierung vorgelegte Gesetzentwurf sieht unter anderem vor, die einzelnen Insolvenzverfahren bei Unternehmen, die zu einem Konzern gehören, besser miteinander zuverzahnen. Weiterlesen[…]

IDW Praxishinweis zu Zahlungsberichten

© ty/fotolia.com

Der aktuelle IDW Praxishinweis 1/2017 befasst sich mit den Fragen, die beim Erstellen der (Konzern-)Zahlungsberichte relevant sind, wie beispielweise die Entstehung der Berichtserstattungspflicht, die Befreiung davon sowie der Berichtsumfang. Weiterlesen[…]

Top