DRS 25 Währungsumrechnung im Konzernabschluss verabschiedet

©ChristianMüller/fotolia.com

Der HGB-FA des DRSC hat den DRS 25 Währungsumrechnung im Konzernabschluss einstimmig verabschiedet. DRS 25 konkretisiert die Grundsätze der Währungsumrechnung nach § 308a HGB und adressiert in diesem Zusammenhang bestehende Zweifelsfragen. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

DIESELSKANDAL: Porsche-Durchsuchung birgt Brisanz


  Unterschiedliche Bewertungen: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen den Porsche-Entwicklungschef - doch die Münchener Kollegen nicht gegen den Audi-CEO.
Die Ermittler brauchten länger als gedacht. Auch am Donnerstag waren bei Porsche einige Beamte mit dem Kopieren von Festplatten beschäftigt. Ein Sprecher bestätigte, dass noch Beamte im Haus seien, aber eben viel weniger als am Tag (...) Weiterlesen
  • Die Leistungsträger von heute sträuben sich immer häufiger, klassische Konzernkarrieren zu durchlaufen. Sie deshalb aber faul zu nennen, wäre falsch.
  • Der chinesische Unternehmer Lei Jun ist dabei, Alibaba-Chef Jack Ma als reichsten Chinesen zu überholen. Das wird keine Ausnahme bleiben, meint Frank Sieren.
Weitere Meldungen

HGB: Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften

©marcus_hofmann/fotolia.com

Das IDW veröffentlicht die Neufassung der IDW RS HFA 7 (Handelsrechtliche Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften). Gegenstand der IDW RS HFA 7 n.F. sind sowohl Fragen zur handelsrechtlichen Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften nach allgemeinen Vorschriften als auch nach den ergänzenden Vorschriften. Weiterlesen[…]

Zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten

©vege/fotolia.com

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat ein Update des IDW Praxishinweises 1/2017 zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten veröffentlicht. Weiterlesen[…]

Rechnungslegung: DPR-Tätigkeitsbericht 2017 veröffentlicht

©tadamichi/fotolia.com

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V. (DPR) hat ihren Tätigkeitsbericht 2017 veröffentlicht. Die Fehlerquote bei den 99 durchgeführten Prüfungen lag mit 15 % auf dem Niveau der Vorjahre. Weiterlesen[…]

Noch 100 Tage: Endspurt für Vorbereitung auf neue Datenschutzregeln

©marog-pixcells/fotolia.com

In knapp 100 Tagen, ab dem 25.05.2018, gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung: Bislang haben nur zwei Mitgliedstaaten (Deutschland und Österreich) die notwendigen nationalen Gesetze verabschiedet. Aber auch viele Unternehmen sind noch nicht ausreichend vorbereitet. Weiterlesen[…]

Konsultation zur Zweckmäßigkeit aufsichtlicher Meldungen

©kebox/fotolia.com

Die Europäische Kommission, hier die Generaldirektion für Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion, hat eine Konsultation zu aufsichtlichen Meldepflichten im Bereich Banken und Finanzen veröffentlicht. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top