Rangrücktritt führt nicht zwingend zum Passivierungsverbot

©magele-picture/fotolia.com

Eine von der Alleingesellschafterin gegenüber einer GmbH für Gesellschafterforderungen abgegebene Rangrücktrittserklärung, die eine Tilgung auch aus dem freien Vermögen zulässt, führt nicht zu einem Passivierungsverbot. Dies hat das Finanzgericht Münster klargestellt. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

Aufstieg eines Autokraten


  Innerhalb von fünf Jahren will Herbert Diess Volkswagen zum Digital- und Elektrokonzern umbauen. Um das zu schaffen, hat sich der Vorstandschef eine enorme Machtfülle gesichert .Kann solch ein Kulturwandel von oben gelingen?
Ende September wollte der Chef des größten deutschen Industriekonzerns seinen Arbeitskollegen bayerische Gemütlichkeit vermitteln. Und so reisten die VW-Vorstände zum Teambuilding (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Vergütung für Insolvenzverwalter als außergewöhnliche Belastung?

©vizafoto/fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass die zugunsten des Insolvenzverwalters festgesetzte Tätigkeitsvergütung beim Insolvenzschuldner nicht zu einer außergewöhnlichen Belastung führt. Weiterlesen[…]

Reform des Deutschen Corporate Governance Kodex

©Gina Sanders/fotolia.com

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat den Entwurf eines grundlegend überarbeiteten Kodex veröffentlicht. Die Änderungsvorschläge betreffen vor allem die Empfehlungen zur Vorstandsvergütung und zur Unabhängigkeit der Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat. Weiterlesen[…]

55 % aller Beschäftigten bekommen Weihnachtsgeld

©pattilabelle/fotolia.com

Im November können sich viele Beschäftigte wieder über Weihnachtsgeld freuen. Mit 55 % erhalten etwas mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmer in Deutschland diese Jahressonderzahlung, zeigt die aktuelle Auswertung des WSI-Tarifarchivs der Hans-Böckler-Stiftung. Weiterlesen[…]

Umsatzsteuer: Korrektur unzutreffender Rechtsanwendung beim Bauträger

©Wellnhofer Designs/fotolia.com

Ist ein Bauträger rechtsirrig davon ausgegangen, als Leistungsempfänger Steuerschuldner für von ihm bezogene Bauleistungen zu sein, kann er das Entfallen dieser rechtswidrigen Besteuerung ohne Einschränkung geltend machen. Mit dieser Entscheidung verwirft der BFH eine Verwaltungsanweisung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF). Weiterlesen[…]

EuGH-Vorlage: Steuersatzermäßigung für Bootsliegeplätze?

©dekanaryas/fotolia.com

Der Bundesfinanzhof (BFH) sieht es als möglich an, dass die im Umsatzsteuerrecht geltende Steuersatzermäßigung für die kurzfristige Vermietung von Campingflächen auch auf die Vermietung von Bootsliegeplätzen anzuwenden ist. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top