IASB veröffentlicht Änderung von IFRS 3

©Bounlow-pic/fotolia.com

Der IASB hat eine Änderung von IFRS 3 hinsichtlich der Definition von Geschäftsbetrieb veröffentlicht. Damit stellt der IASB die drei Elemente eins Geschäftsbetriebs klar. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

MAGNETI MARELLI: Fiat verkauft Zulieferer


  Fiat Chrysler veräußert seine Zuliefertochter Magneti Marelli für 6,2 Milliarden Euro an das japanische Unternehmen Calsonic Kansei. Durch den Zusammenschluss entstehe der weltweit siebtgrößte unabhängige Autozulieferer, teilten die beiden Konzerne am Sonntag mit. Der Verkauf von Magneti Marelli ist die erste große Entscheidung des neuen Fiat-Chrysler-Chefs Mike Manley. Er hat den Posten im Juli übernommen, (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Wettbewerbswidrige Abwerbung von Arbeitnehmern über Privathandy

©peshkova/fotolia.com

Das OLG Frankfurt am Main hat entschieden, dass die höchstrichterlichen Grundsätze zur Wettbewerbswidrigkeit von Abwerbeversuchen am Arbeitsplatz auch gelten, wenn der Arbeitnehmer nicht über den Dienstanschluss, sondern auf seinem privaten Handy angerufen wird. Weiterlesen[…]

Arbeit 4.0: LSG kritisiert fehlenden Unfallversicherungsschutz

©momius/fotolia.com

Der Versicherungsschutz bei Heimarbeit weist erhebliche Lücken vor, da die Rechtslage von 1971 den heutigen Entwicklungen des Berufslebens nicht mehr gerecht wird. Dies hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen in einem aktuellen Streitfall aufgezeigt. Weiterlesen[…]

Ausschuss stimmt für Brückenteilzeit

©Markus Mainka/fotolia.com

Der Ausschuss für Arbeit und Soziales hat dem Gesetzentwurf (19/3452) der Bundesregierung zur Einführung einer zeitlich begrenzten Teilzeit (Brückenteilzeit) ab 2019 zugestimmt. Weiterlesen[…]

Umsatzsteuerausfälle im Online-Handel: Bescheinigungen sollen digital werden

©Sikov/fotolia.com

Der Bundesrat spricht sich für die Schaffung eines neuen Online-Systems aus. Damit soll es vor allem ausländischen liefernden Unternehmen erleichtert werden, Bescheinigungen von Finanzämtern darüber zu erhalten, dass sie für die Umsatzsteuer registriert sind. Weiterlesen[…]

Verfassungsrechtliche Zweifel an der Zinshöhe bereits ab 2014

©Zerbor/fotolia.com

Die obersten Finanzrichter hatten bereits im Frühjahr schwerwiegende Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von §§ 233 a; 238 Abs. 1 S. 1 AO und der dort festgelegten Zinshöhe von 6 % pro Jahr. Nun hat das Finanzgericht Münster diese Zweifel auch an Aussetzungszinsen von jährlich 6 % für Zeiträume ab 2014 geäußert. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top